Kleine Geschenkideen für Paare und frisch Verliebte

Ein bekanntes Sprichwort besagt, dass kleine Dinge die Freundschaft erhalten. Dies gilt natürlich auch in besonderem Maße für frisch oder auch schon längere Zeit verliebte Pärchen oder wenn man sich seiner oder seinem Angebeteten erst noch nähern möchte. Es muss nun wirklich kein Sportwagen sein, um den Schwarm zu beeindrucken. Ganz im Gegenteil, ist weniger oft mehr und es sind vor allem die kleinen, aber dafür liebevoll und persönlich ausgesuchten Dinge, die garantiert Sympathie wecken.

Wer würde sich nicht über ein individuelles Schmuckstück freuen, zum Beispiel einen Ring oder einen Anhänger mit einer persönlichen Gravur oder einer bestimmten Bedeutung? Beliebt sind auch Anhänger, die nur zusammen ein Ganzes ergeben. Wichtig ist nicht ein hoher Preis, sondern die Gedanken, die sich der andere gemacht hat. Gemeinsame Erlebnisse und Unternehmungen stärken die Beziehung oder lassen die Verliebten einander besser kennenlernen. Gern kann man auf solche Erlebnisse auch zurückgreifen. So kann man als Erinnerung auf Geschenkeseiten etwas mit entsprechender Personalisierung ordern oder auch nochmal den schönen Wein aus dem Spanienurlaub zum Abendessen auftischen.

Schließlich lässt sich sicher jeder gern zu einem romantischen, am besten selbst gekochten Dinner oder einem Picknick entführen. Und wenn man weiß, dass der oder die Angebetete einen bestimmten Künstler besonders gern mag oder vielleicht schon immer einmal in eine bestimmte Stadt oder Gegend wollte, dann kann man ihn oder sie ganz wunderbar mit einem Ticket oder einem Wochenendtrip überraschen. Selbst wenn es dafür nicht reicht, verzaubert es den Picknickkorb mit landestypischen Dingen zu füllen, um den Eindruck eines kleinen Urlaubs zu erwecken. Letztlich kommt es ja darauf an, mit wem man an einem Ort ist, nicht an welchem.

Mit einem Gutscheinheft für den Liebsten oder die Liebste kann man gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Es ist ein sehr individuelles Geschenk, das ganz an das Paar beziehungsweise den Beschenkten angepasst werden kann – der Fantasie bei der Auswahl sind keine Grenzen gesetzt und es haben beide etwas davon. Außerdem ist es keine einmalige Sache, sondern versüßt auch nach dem eigentlichen Schenken noch viele Male den Alltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.